Profile Grundgedanken

In unseren Profile-Büchern schreiben wir über Menschen, die, auf welchem Gebiet auch immer, beispielhaft für das stehen, was unsere Gesellschaft gegenwärtig in hohem Maße kennzeichnet – eigenständiges, verantwortungsbewusstes Engagement.

 

Jedes Profile-Buch berücksichtigt eine Vielzahl von Mitbürgern aus zahlreichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens: Unternehmer, Geschäftsleute, Handwerker, Rechtsanwälte, Landwirte, Ärzte, Politiker, Künstler, Wissenschaftler.

In den Mittelpunkt stellen wir den Mittelstand in seiner Vielfalt. Im Ergebnis entsteht ein bunter Gesellschafts-Mix derjenigen, die durch ihr Engagement auffällig ihr Umfeld voranbringen.

 

Profile-Bücher erfahren den Zuschnitt eines Landkreises bzw. einer kreisfreien Stadt. Dadurch beinhalten sie in hohem Maße einen lokalen Charakter.

Im neuen Jahrtausend, in Zeiten einer rasant zunehmenden Medienflut, dienen unsere Bücher als ausführliches Nachschlagewerk über MitbürgerInnen. Späteren Generationen wollen sie in einer journalistisch-literarischen Ausführung ganz individuell Auskunft geben über die Lebenswege der BürgerInnen eines lokal eingeengten Gebietes.

 

Unsere Bücher stellen eine einmalige Lektüre für all jene BürgerInnen dar, die sich für die Menschen vor Ort interessieren. Gerade in unserer immer hektischer und anonymer werden Zeit fördern sie durch ein Mehr an Wissen über den Nächsten das Mehr an Miteinander. Ausdrücklich sollen unsere Bücher das Wir-Gefühl stärken.

 

Nicht unwesentlich tragen unsere Bücher zur Erweiterung geschäftlicher Beziehungen bei. Sie schaffen neue Verbindungen oder frischen alte Kontakte auf, sie dienen als Kommunikationshilfe auf öffentlicher, privater und/oder geschäftlicher Ebene.

 

Jedes Profil erhält seinen Text vor der Veröffentlichung zur Autorisierung.

 

Unsere Profile-Bücher finden vor allem in der betreffenden Region eine beachtliche Verbreitung. Die im Buch vorgestellten Personen nutzen „ihr“ Buch auch als Geschenk im familiären, betrieblichen und geschäftlichen Bereich. Unsere Bücher finden auch Zugang in die Nationalbibliotheken in Leipzig und Frankfurt/Main, dazu in verschiedene Landesbibliotheken.